Wilke: Nutzt Säkularisation als sprachliche Macht.

Wilke: Nutzt Säkularisation als sprachliche Macht. Fast wie sokratisches Fragen! Aber zugleich Luft für LeserIn. Liebesgeschichte. Große Begeisterung derer, die eingeladen hat.