Werde dir deiner Sinneseindrücke bewusst, ohne sie

Werde dir deiner Sinneseindrücke bewusst, ohne sie zwanghaft zu benennen.
Du nimmst die Dinge in ihrer Tiefe viel mehr wahr.
Wenn du aber die Dinge während du denkst wahrnimmst, kannst du die Geschichte zu den Dingen von der reinen Wahrnehmung nicht mehr trennen.