Die wissenschaftliche Diskussion um Covid nimmt neuartige

Die wissenschaftliche Diskussion um Covid nimmt neuartige Formen an. Wissenschaft. Studien werden auf sozialen Medien von ExpertInnen quasi öffentlich peer-reviewed und zeitgleich von der deutschen Yellow-Press zerrissen. Ist das so eine Art Echtzeit-Wissenschaft?