Auf allen Gebieten unseres Alltags verwenden wir das

Auf allen Gebieten unseres Alltags verwenden wir das letzte Ergebnis von Forschung und wissenschaftlicher Erkenntnis. Das Antiquierte lassen wir hinter uns. Nur in der Medizin beharren wir hartnäckig auf „Traditionellem“. Warum eigentlich?